Exkursion in das Palmenhaus der Universität Graz


Im Rahmen des Ökologie-Unterrichts besuchte am Montag, dem 8.11.2010, die 3.b das Palmenhaus der Universität Graz in der Schubertstraße 53.


Gemeinsam mit ihren Lehrern, Evelyne Weingerl und Mag. Anton Wöhry, drangen die Schülerinnen und Schüler unter fachkundiger Führung von Frau Dr. Gudrun Thaler-Szulyovsky in fremde Welten und die unterschiedlichsten Klimazonen vor, in welchen meterhohe Kakteen, Palmen, mit Stacheln übersäte Bäume und andere faszinierende Gewächse ihren Weg säumten, die größte Nuss der Welt, uns fremde Früchte oder auch Fleisch fressende Pflanzen zu bewundern waren.

Umso schwieriger war danach der Weg in die Grazer Wirklichkeit mit grauem Himmel und Regen.